Der Experte für Flachdachsanierungen in Kiel und Umgebung

Eine Flachdachsanierung erfordert Sorgfalt und Präzision. Diese Dächer sind anfällig gegenüber Witterungseinflüssen, da Regenwasser langsamer abfließt. Deshalb ist es gerade bei Flachdächern in Kiel entscheidend, rechtzeitig eine Sanierung einzuleiten.




Begutachtung und rechtzeitige Flachdachsanierung verhindert Schäden an der Bausubstanz

Bei Flachdächern ist eine Kontrolle der Dachabdichtung wichtig, welche wir als Fachbetrieb für unsere Kunden gerne durchführen. Beschädigungen an Flachdächern zeigen sich nicht immer sofort. Hat sich das Wasser seinen Weg in die Innenräume gebahnt, steht jedoch eine teure Instandsetzung der Gebäudesubstanz im Raum. Schäden an Ihrem Flachdach vermeiden Sie durch rechtzeitige Kontrollen und Sanierungen.


Ihr neues Flachdach – vom Dachdeckerbetrieb aus Laboe

Ein Dach schützt die Bewohner nicht nur vor Regen und Schnee, es soll auch ästhetisch sein. Ausschlaggebend hierfür ist bei einem Flachdach unter anderem die Dachrandbekleidung. Mit farbigen Fassadenpaneelen verändern Sie die Optik Ihres Hauses. Es ist möglich, Akzente zur Fassade zu setzen, beispielsweise mit Paneelen in Anthrazit an einem weißen Haus.

Praktisch und modern sind wartungsfreie Flachdächer. Setzen Sie bei der Flachdachsanierung in Schönkirchen oder einem anderen Bereich von Kiel auf eine wartungsfreie Dachrandbekleidung aus Schiefer, Kunststoffprofilen , Faserzementtafeln oder metallische Bekleidungen. Diese sind witterungsfest und müssen nicht mehr gestrichen werden






Flachdachsanierung nach aktuellen Vorschriften

Bei der Sanierung von Flachdächern gilt es, das GEG (Gebäudeenergiegesetz) zu berücksichtigen. Dieses legt Vorschriften für die Wärmedämmung fest. Ein modernes Flachdach muss einen U-Wert von unter 0,20 W/m²K erreichen. Bei der Dachsanierung in Kiel verbessert sich also automatisch die Wärmedämmung des Gebäudes. So reduzieren sich Ihre Energiekosten.

Außerdem fördern das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie die KfW-Bank energetische Sanierungen, wenn die erhöhten Vorgaben erfüllt werden.


Fördermöglichkeiten – so wird die Steildachsanierung bezahlbar

Vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und der KfW-Bank gibt es Fördermittel sowie günstige Kredite, wenn das neue Steildach in Schönkirchen oder einem anderen Stadtteil von Kiel energiesparend saniert wird. Durch diese Fördermittel senken Sie Ihre Sanierungskosten um bis zu 20 Prozent. Energetische Dachsanierungen in Kiel und Umgebung, die förderfähig sind, führen wir selbstverständlich für Sie durch.

Fördermöglichkeit 1: Zuschuss durch BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)

Das förderfähige Mindestinvestitionsvolumen liegt bei 2000 Euro (Brutto). Der Fördersatz beträgt 20 Prozent der förderfähigen Ausgaben.
Die förderfähigen Ausgaben für energetische Sanierungsmaßnahmen von Wohngebäuden sind gedeckelt auf 60.000 Euro pro Wohneinheit.
(Maximaler Zuschuss= 12.000 € je Wohneinheit)
Es handelt sich hierbei um einen Investitionszuschuss der nicht zurück gezahlt werden muss!



Fördermöglichkeit 2: Kredit der Förderbank KFW
(Kreditanstalt für Wiederaufbau)

KfW- Kredit 151/152 (Energieeffizient Sanieren - Kredit) mit bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit für Einzelmaßnahmen. Effektiver Jahreszins ab 0,75 Prozent. Zusätzlich erhält man einen Tilgungszuschuss von 20 Prozent. (Maximaler Zuschuss= 10.000 € je Wohneinheit)


Wir arbeiten Hand in Hand mit einem Energieberater zusammen. Dadurch hält sich der Aufwand der nötigen Beantragungen für Sie in Grenzen.



Wenn Sie einen fachkundigen Dachdecker für Laboe und den Kieler Raum suchen,
nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

KONTAKT





E-Mail
Anruf